Autor: Florian

(Doppelkopf-) Spieleabend findet wieder statt (PM-05-2021)

(Doppelkopf-) Spieleabend findet wieder statt (PM-05-2021)

Dank sinkender Corona-Zahlen sind Veranstaltungen unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich. Diese Gelegenheit möchte der BfK nutzen und den (Doppelkopf-) Spieleabend wieder möglich machen.

Continue reading „(Doppelkopf-) Spieleabend findet wieder statt (PM-05-2021)“
Blumengarten als Tourenziel beim Entdeckertag 2021 (PM-04-2021)

Blumengarten als Tourenziel beim Entdeckertag 2021 (PM-04-2021)

Der Verein BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V. (BfK) beteiligt sich in diesem Jahr auf Anfrage der Stadt Langenhagen am Entdeckertag der Region Hannover. Der BfK wird im Rahmen des regionsweiten Events am Sonntag den 05. September 2021 in der Zeit von 10 – 18:00 Uhr das Kaltenweider Mitmachprojekt vorstellen.

Continue reading „Blumengarten als Tourenziel beim Entdeckertag 2021 (PM-04-2021)“

Bürgerprotest erfolgreich – Ratspolitiker ändern ISEK-Pläne

Rabea Lachkham – Mitglied des Vorstands des Vereins BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V. (BfK) war in den letzten Monaten bei Rats-, Ortsrats- und Stadtplanungsazschussitzungen insbesondere zum Thema Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK).

Zusammen mit einigen Einwohner*innen hat Sie die Einwohnerfragestunde dazu genutzt, auf Belange Kaltenweides aufmerksam zu machen. Im ISEK Verfahren hat sich der BfK zuvor schon im öffentlichen Beteiligungsverfahren schriftlich geäussert.

Nach dem persönlichen Vorbringen in den Sitzungen und den massiven Protesten von vielen Kaltenweidern, sowohl persönlich als auch auf Facebook, konnte nach einer konstruktiven Stadtplanungsausschusstzung Anfang Juni 2021 auf der Sitzung des Rates der Stadt Langenhagen am 21. Juni 2021 mit der Mehrheit der Ratspolitiker die Anzahl der geplanten Wohneinheiten auf dem ehemaligen NP Gelände von zwischenzeitlich 30 auf 15! gesenkt werden.

Das ist ein wahnsinnig toller Erfolg, insbesondere für die direkt betroffene Familie Wolkenhauer mit ihrem landwirtschaftlichen Vollerwerbsbetrieb.

Darüber hinaus wurde auf der Ratssitzung beschlossen, die geplante Bebauungsfläche Weiherfeld Nord aus dem ISEK heraus zu nehmen.

Der BfK möchte allen Politikern, die dies ermöglicht haben, danken. Insbesondere den Mitgliedern im Stadtplanungsausschuss. Des Weiteren geht unser Dank auch an die beiden Familien Wolkenhauer für den unermüdlichen Einsatz.

Es ist auch seitens der Politiker festgestellt worden, dass es eventuell andere Formen der Bürgerbeteiligung gebe sollte. Der BfK würde sich sehr freuen, wenn mehr Bürgerbeteiligung angestrebt wird.

Stellungnahme zu SPD-Aussagen in Wahlkampfzeitung

Enttäuscht nehmen wir vom Verein BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V. Aussagen der SPD Langenhagen in der Wahlkampfzeitung „Nummer Eins“ – Ausgabe Mai / Juni 2021 zur Kenntnis: „Die SPD Kaltenweide hat sich den Problemen der Geflüchteten vor Ort gewidmet und Hilfsaktionen ins Leben gerufen“.

Continue reading „Stellungnahme zu SPD-Aussagen in Wahlkampfzeitung“
Schützenverein und BfK bringen Schützenfest-Feeling in den Margeritenhof (PM-02-2021)

Schützenverein und BfK bringen Schützenfest-Feeling in den Margeritenhof (PM-02-2021)

Beide Vereine habe ganz Kaltenweide im Blick. Sowohl dem SCHÜTZENVEREIN KALTENWEIDE von 1903 e.V. als auch dem Verein BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V. ist es ein großes Anliegen, einen Beitrag für ein harmonisches Zusammenleben in Kaltenweide zu leisten und dabei diejenigen nicht zu vergessen, die in Not geraten sind oder unter der aktuellen Pandemie leiden.

Continue reading „Schützenverein und BfK bringen Schützenfest-Feeling in den Margeritenhof (PM-02-2021)“

Auftakt in das 5. Gartenjahr

Der Arbeitskreis „Garten“ hat damit begonnen den Blumen-& Gemüsegarten wieder zu bewirtschaften, dem Garten wieder „Ordnung“ und „Struktur“ zu geben. Unter Einhaltung der Abstandsregelungen wurden Beete von Unkraut befreit, bestimmte Bereiche umgepflügt, die Hochbeete mit neuer Erde befüllt sowie zahlreiche Samen und Pflanzen in die Erde eingebracht.

Continue reading „Auftakt in das 5. Gartenjahr“

Offener Brief: ISEK 2030 und die Auswirkungen auf Kaltenweide

Das Integrierte Stadtenwicklungskonzept 2020 (ISEK 2030) liegt am Montag den 26. April 2021 zur Abstimmung im Rat der Stadt Langenhagen vor. Im Vorverfahren hat sich der Verein BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V. (BfK) im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung geäußert, auf die aktuellen, massiven infrastrukturellen Probleme in Kaltenweide hingewiesen und darum gebeten, dass vor einer Erweiterung Kaltenweides, erst diese Probleme gelöst werden müssen, damit das Zusammenleben in Kaltenweide für alle Beteiligten funktioniert.

Continue reading „Offener Brief: ISEK 2030 und die Auswirkungen auf Kaltenweide“

„Runder Tisch“ zu IKEP-Beschwerden

Den Verein BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V. (BfK) haben in den vergangenen Wochen mehrere Anwohner-Beschwerden erreicht, die den Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) betreffen.

Konkret ging es um Beschädigungen an der Gabionenwand in Höhe der Rutsche, Verdrängung jüngerer Kinder vom Platz, Lärm durch abendliche und nächtliche Partys auf dem IKEP sowie wild herumfahrende Roller-. Moped- und Motorradfahrer.

Continue reading „„Runder Tisch“ zu IKEP-Beschwerden“