Gründung einer Wählergemeinschaft steht zur Diskussion

Sollte der BfK eine Wählergemeinschaft gründen um mit dieser bei der Kommunalwahl 2021 für den Ortsrat Kaltenweide anzutreten ? Mit dieser wichtigen Frage beschäftigen sich die Mitglieder des BfK auf der kommenden Vereinssitzung am 05.11.2020.
Der Grund, warum der Vereinsvorsitzende Florian Windeck diesen Punkt zur Diskssuion stellt ist der Umgang der Ortspolitik mit den infrastrukturellen Problemen in Kaltenweide. Mehrere Jahre weisst der Verein auf diverse Probleme hin, keines dieser Themen hat der Ortsrat aufgegriffen um gegenüber der Verwaltung der Stadt Langenhagen oder gegenüber den Mitgliedern des Rates der Stadt Langenhagen klar Position zu beziehen.

Die Sitzung findet nach derzeitigen Planungen wie gewohnt im Vereinsraum im Dorfgemeinschafthaus „Nie’t Hus“ statt und beginnt wie immer um 19:30 Uhr.

Wie auch bei den zwei letzten Sitzungen wird strengstens auf die Hygieneregeln und Vorschriften geachtet, um niemanden unnötig einer Infektionsgefahr auszusetzen.