Erfolgreicher Auftakt im Blumen- & Gemüsegarten

Am vergangenen Wochenende war Auftakt im Blumen- & Gemüsegarten auf dem Grundstück des BfK am Interkulturellen Erlebnispark Kaltenweide (IKEP). 20 Aktive – BfK’ler, Nachbarinnen und Nachbarn, Ortsratsmitglieder und NABU-Mitglieder haben damit begonnen, den Garten für das neue Vegetationsjahr fit zu machen.

Zu Beginn musste das Grundstück einmal komplett umgegraben werden. Dank motorisierter Unterstützung war das Grobe schnell erledigt. Im Anschluss daran wurden die ersten Beete angelegt und Wege gekennzeichnet. Die Planungen, wie der Garten 2018 aussehen soll, sind bereits im Vorfeld vorgenommen worden.

Erfreulich war die Zahl der Aktiven, mehr als im letzen Jahr und dazu mit einer sehr hohen Motivation. Am Ende des Tages konnten alles stolz auf das Erreichte sein. Die Blumenwiese für die Bienen ist gesät, die Erdbeeren geplanzt, Brombeeren und Himbeeren an ihrem neuen Platz, Rhabarber in der Erde sowie eine neue Ecke zum Entspannen, Ausruhen und Geniessen eingerichtet. Das wir uns bei der Bewässerung der Pflanzen nicht nur auf Regen verlassen wollen, haben wir auch die Schwengelpumpe wieder installiert und in Betrieb genommen.

Auch die Bienen sind zurück. Nach Vandalismusschäden im Herbst 2017 und Frühjahr 2018 sollte das Projekt eigentlich beendet werden, jetzt probieren wir es doch noch einmal. Auf dem eingezäunten Areal ist jetzt eine Ecke für die Bienen eingerichtet. Ein neues Volk wird hoffentlich schnell heimisch an der neuen Stelle und nicht wieder Opfer von Zerstörung.

In den nächsten Tagen geht es weiter auf dem Gelände des Blumen- & Gemüsegartens. Bei Interesse an einer Mitarbeit, senden Sie uns einfach eine Mail oder WhatsApp-Nachricht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.