Kandidatenvorstellung am 3.5.

Der Verein BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V. (BfK) veranstaltet mit Unterstützung des Langenhagener ECHO’s eine Kandidatenvorstellung anlässlich der Langenhagener Bürgermeisterwahl 2014. Die bisher vom BfK gesammelte Fragen sind …

Der BfK hat dazu die Bürgermeisterkandidaten Friedhelm Fischer (SPD), Mirko Heuer (CDU), Dirk Musfeldt (Grüne), Stefan Dammann (FDP) sowie Jens Mommsen für Samstag den 03. Mai 2014 zu einer öffentlichen Diskussion in das Dorfgemeinschaftshaus „Niet Hus“ in Kaltenweide (Clara-Schumann-Straße 4, 30855 Langenhagen) eingeladen.

In der Zeit vom 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr stellen sich die Kandidaten interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor und stehen dem BfK Rede und Antwort. Des Weiteren haben die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, Fragen unmittelbar an die Kandidaten zu richten.

Bisher vom BfK gesammelte Fragen / Themenfelder:

– Bedarfsplanung Krippen-, Kita- und Hortplätze in Kw. und Lgh.

– Schwimmbadneubau

– Genereller Gestaltungsraum eines Bürgermeisters

– Abhängung Walsroder Str.

– Zukunft Langenhagens aus städtebaulicher Sicht

– Breitbandausbau in Kw. Und Lgh.

Haben Sie noch weitere Fragen an die Kandidaten, so senden Sie diese bitte an readaktion@langenhagener-echo.de

Durch die Veranstaltung führt der Vorsitzende des Vereins BÜRGER FÜR KALTENWEIDE e.V.: Markus Villwock.

Um Eltern mit Kindern die Teilnahme an der Veranstaltung zu ermöglichen, bietet das Jugend-Rot- Kreuz Kaltenweide, im NietHus eine Betreuung an. Eine Anmeldung dazu ist notwendig: info@30855.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.