Online-Petition gestartet

Der Verein “Bürger für Kaltenweide e.V.” zeigt sich aufgrund der sich anscheinend schwierig gestaltenden Gespräche zwischen der Stadt Langenhagen und der Deutschen Bahn über geeignete Sicherungsmaßnahmen am Bahnhof Kaltenweide besorgt, dass am Ende der Verhandlungen kein oder nur ein unbefriedigendes Ergebnis erzielt wird. Aus diesem Grund hat sich der Verein “Bürger für Kaltenweide e.V.” dazu entschlossen, eine Online-Petition zu initiieren.

Der Verein “Bürger für Kaltenweide e.V.” zeigt sich aufgrund der sich anscheinend schwierig gestaltenden Gespräche zwischen der Stadt Langenhagen und der Deutschen Bahn über geeignete Sicherungsmaßnahmen am Bahnhof Kaltenweide besorgt, dass am Ende der Verhandlungen kein oder nur ein unbefriedigendes Ergebnis erzielt wird. Aus diesem Grund hat sich der Verein “Bürger für Kaltenweide e.V.” dazu entschlossen, eine Online-Petition zu initiieren.

Dazu wurde auf der Plattform change.org eine “Unterschriftenliste” eingerichtet. Der Verein hofft über diese Aktion genügend Aufmerksamkeit auf das Anliegen der Kaltenweider Bürgerinnen und Bürger zu bringen, damit die Verhandlungen zwischen Stadt und Bahn nicht versanden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Sonderseite http://bahn.30855.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.