Online-Petition

Da die Bahn in den Gesprächen mit der Stadt Langenhagen über mögliche Sicherungsmaßnahmen an den Bahngleisen am Bahnhof Kaltenweide anscheinend eine gewisse “Verzögerungstaktik” fährt, hat der Vorstand in den vergangenen Tagen eine Petition vorbereitet, die auf der Vereinssitzung am 02. Mai 2013 (19:00 Uhr) vorgestellt und mit den Mitgliedern diskutiert werden sollte.

In einem Gespräch mit der Neuen Presse am Dienstag erfuhren wir, dass die Redaktion am Donnerstag erneut über das Thema “Zaun am Bahnhof Kaltenweide” berichten wollte. Der Vorstand hielt es für enorm wichtig, dass das Thema nicht in Vergessenheit gerät und beschloss entgegen dem eigentlichen Vorhaben ( die Idee zuerst auf der Vereinssitzung vorzustellen), die Petition über Nacht zu finalisieren, eine Internetseite freizuschalten sowie eine Unterschriftenliste im Internet einzurichten und davon die Redaktion der Neuen Presse in Kenntnis zu setzen.

Die Chance auf einen Artikel, in einer, in der Region Hannover stark verbreiteten Tagenzeitung wollten wir nicht ungenutzt verstreichen lassen. Der von der Neuen Presse angekündigte Artikel ist am Donnerstag auf der Titelseite des Hannover-Teils (Seite 13) erschienen und kann im Presse-Bereich unserer Internetseite (http://www.30855.de/index.php/presse) gelesen werden.

Nichts deto trotz möchten wir auf der heutigen Vereinssitzung das Thema mit Ihnen besprechen und die weitere Vorgehensweise abstimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.